Startseite Aktuelles  · 

Aktuelles aus Petrus- und Paulusgemeinde

Durch Hohlwege rund um Oberöwisheim – Wanderung der evang. Petrusgemeinde am 3. Oktober

Die evang. Petrusgemeinde Wiesloch lädt ein zum Gemeindewandern am Tag der Deutschen Einheit. Auf einer ca. 13 km langen Strecke geht es durch zahlreiche Hohlwege rund um Oberöwisheim. Großteils verläuft die Tour auf Wald- und Wiesenwegen, feste Schuhe braucht es trotzdem, außerdem wetterfeste Kleidung und ein Vesper für das Picknick unterwegs.
Treffpunkt ist um 10 Uhr in Wiesloch am ev. Gemeindehaus, Friedrichstr. 5 zur Bildung von Fahrgemeinschaften.
Bei Dauerregen fällt die Wanderung aus. Aktuelle Informationen auf der Homepage der Petrusgemeinde www.ekiwiesloch.de.

 

Einladung nach Frauenweiler

Berge im Schweigen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr brach eine Männergruppe der Petrusgemeinde in die Alpen auf. Ziel war diesmal die Schesaplana. Immer wieder galt es, die eigene Komfortzone zu verlassen und Herausforderungen zu bewältigen. Mit dem Wetter klarkommen, das sich von Dauerrregen zu Sonnenschein steigerte. Die Anstrengungen bewältigen und die technischen Schwierigkeiten meistern. Und zwischendurch immer wieder Strecken im Schweigen zurücklegen. Für die zehn Männer, die mit Pfarrer Christian Schwarz wanderten, war das Wochenende ein Erlebnis auf verschiedenen Ebenen.

 

offizielle Eröffnung des Café freitag

anlässlich der Interkulturellen Woche 2019 wird das Café freitag im Gemeindehaus Friedrichstraße quasi nachträglich eröffnet - außerplanmässig samstags beim Herbstmarkt. Neben Kaffee und Kuchen gibt's es auch etwas Musik, für die Kinder eine Malaktion und auch die Möglichkeit sich über die Wieslocher Akteure bei der Interkulturellen Woche zu informieren.

 

Stadtkirche Wiesloch: Gottesdienst mit Cappella vocale

Am Sonntag, 29. September um 10.30 feiert die evangelische Petrusgemeinde Wiesloch einen musikalisch besonders gestalteten Gottesdienst in ihrer Stadtkirche. Die "Cappella vocale", der Projekt-Kammerchor des Kirchenbezirkes Südliche Kurpfalz, singt dann a-cappella-Chorwerke von Heinrich Schütz, Charles Villiers Stanford, John Rutter und Hans Martin Corrinth.
 
Das 20-köpfige Laienensemble setzt sich aus musikalisch besonders interessierten Mitgliedern der Chöre des Bezirkes zusammen und singt unter der Leitung von Bezirkskantor Detlev Helmer (Schwetzingen) und Kantor Christian Schaefer (Wiesloch). Die liturgische Gestaltung des Gottesdienstes, in dem auch zwei Taufen gefeiert werden, übernimmt Pfarrer Dr. Andreas Blaschke.

 

Human Nation Konzert „Shine On“ in Wiesloch

Seit bereits über 20 Jahren schlagen die Herzen der Akteure von "Human Nation" aus St. Leon-Rot für die Chormusik. „Shine On“ ist mehr als ein Konzerttitel. Die Songs sollen die Seele befreien, Spaß machen und zum Mitsingen und Mitklatschen anregen. Es wird ein abwechslungsreiches Repertoire mit musikalischen Leckerbissen bekannter und weniger bekannter Werke geboten. Human Nations Chorgesang bietet ein außergewöhnliches Klangerlebnis das verbindet und bewegt.
Am Sonntag, 29. September 2019 um 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) in der evangelischen Stadtkirche Wiesloch möchte der vierstimmige Chor mit Band unter der Leitung von Konrad Knopf alle Musikbegeisterten einladen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

Surprise Chor lebt wieder auf!

In diesem Jahr gibt es wieder eine Reihe von Sing-Kurzprojekten zum Kennerlernen der Lieder aus dem neuen Gesangbuchanhang.
Der Surprise Chor trifft sich dann sonntags eine Dreiviertelstunde vor dem Gottesdienst auf der Empore der Stadtkirche. Ab 9.45 lernen wir gemeinsam zwei oder drei Lieder aus dem neuen Anhang um sie im anschließenden Gottesdienst zusammen mit der Gemeinde zu singen - je nach Besetzung ein- oder mehrstimmig.
Termine: 10. Februar, 17. März, 2. Juni, 14. Juli und 20. Oktober.
>> mehr <<

 

 

 
top