Startseite Aktuelles  · 

Aktuelles aus Petrus- und Paulusgemeinde

Ein Jahr voller Eindrücke, die bleiben

Was immer auch die Gründe sind, sich für ein Jahr freiwillig zu engagieren, es lohnt sich auf jeden Fall!
Mehr Informationen findet man unter www.diakonie-baden.de/fwd oder auf www.ranansleben.de - oder auch bei unserer Landeskirche.
...mehr...

Anmeldung für neuen Konfirmandenjahrgang 2019/2020

Die evangelische Petrusgemeinde lädt alle Jugendlichen, die nach den Sommerferien die achte Klasse besuchen, die bereits getauft sind oder im laufenden Konfirmandenjahr getauft werden möchten, gemeinsam mit ihren Eltern ein:
zum Info - und Anmeldeabend am Donnerstag, 16.05.2019 um 18 Uhr in das Gemeindehaus der Petrusgemeinde, Friedrichstr.5.
Bitte bringen Sie, soweit vorhanden, das Stammbuch der Familie oder die Geburts- und Taufurkunde des Jugendlichen mit.
Nähere Infos gibt es unter Tel.: 06222-2234 oder petrusgemeinde.wiesloch@kbz.ekiba.de.

 

Surprise Chor lebt wieder auf!

In diesem Jahr gibt es wieder eine Reihe von Sing-Kurzprojekten zum Kennerlernen der Lieder aus dem neuen Gesangbuchanhang.
Der Surprise Chor trifft sich dann sonntags eine Dreiviertelstunde vor dem Gottesdienst auf der Empore der Stadtkirche. Ab 9.45 lernen wir gemeinsam zwei oder drei Lieder aus dem neuen Anhang um sie im anschließenden Gottesdienst zusammen mit der Gemeinde zu singen - je nach Besetzung ein- oder mehrstimmig.
Termine: 10. Februar, 17. März, 2. Juni, 16. September und 20. Oktober.
>> mehr <<

 

„Berge im Schweigen“ - das Frauen-Wanderwochenende

Im dritten Jahr macht die Evang. Petrusgemeinde Wiesloch ein Angebot für Frauen, das Wandern mit Stille und Impulsen verbindet. Ziel ist diesmal die Schwäbische Alb, wo Tagesetappen von 15 bis 20 km mit teils kräftigen Auf- und Abstiegen zurückgelegt werden. Täglich wird ein Abschnitt im Schweigen gegangen – auf der Suche nach dem eigenen inneren Weg. Auch Gespräche und Spaß werden nicht zu kurz kommen. Übernachtet wird in einfachen Doppel- oder Mehrbettzimmern, die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Kosten werden sich auf ca. 150.- EUR belaufen. Termin ist 3. bis 5. August 2019, die Leitung hat Dr. Margit Rosenbauer. Kontakt und Anmeldung: margit.rosenbauer@t-online.de. Tel. 06222-9355633.

 

 

 
top