Kindergottesdienst

Krippenspiel - Bilder von der Generalprobe 2018

Die Petrusgemeinde lud an Heiligabend zu drei verschiedenen, liebevoll ausgearbeiteten Krippenspielen ein, in denen alle am Schluss in Bethlehem am Stall zusammen kamen; so auch im Gemeindehaus, Friedrichstraße 5. Am Ende des kleinen Stückes saßen alle Kinder um den Stall und hörten den abschließenden Worten von Fr. Steinebrunner zu.
Zuvor allerdings haben sie einen Engelschor verkörpert, der den Hirten auf dem Feld die frohe Nachricht überbrachte, Hirten, die sich auf die Suche nach einem verschrecktem Schaf machten und dabei den Erlöser fanden, Geschwister, die auf dem Heimweg waren und noch ein kleines Abenteuer erlebten, Polizisten, die ein wenig überfordert waren und von dem ganzem Geschehen keine Ahnung hatten, weise Männer, die ihren König suchten, Schafe, die alle ein wenig verrückt gemacht haben und natürlich die Familie, die in dieser ganz besonderen Nacht Zuwachs bekommen hat.
Bevor die Kinder aber ihre Geschichte dem gespannten Publikum erzählen konnten musste viel geübt werden. Die Proben fanden an den Sonntagen zuvor statt und waren nicht nur mit dem Proben des Stücks gefüllt, sondern auch mit Singen. Die Darsteller sangen nämlich ein paar der Lieder selbst und überließen diesen Part nicht allein der Gemeinde. Natürlich braucht man für diesen Part auch instrumentale Begleitung, die dankenswerter Weise Christian Hahne übernommen hatte. Er übernahm nicht nur den Klavierpart, sondern studierte auch die Lieder ein und stellte ein kleines Ensemble zusammen, welches in den Proben und an Heiligabend musizierte. Auch darf man die Technik nicht vergessen, ohne die das Stück nur in eintöniges weißgelbes Licht getaucht und auch nur in den ersten Reihen gehört und gesehen worden wäre. Die Techniker tauschten das eintönige Licht in farbige Scheinwerfer, die Polizisten bekamen ein passendes Blaulicht und zusätzlich kümmerten sie sich um das Mikrofon und bauten eine Kamera auf, die zeitgleich das Geschehen vorne aufnahm und auf eine Leinwand über unseren Köpfen übertrug, so dass jeder das Geschehen ohne große Verrenkungen verfolgen konnte.
Vielen Dank also an alle, die mitgewirkt und einen so tollen Weihnachtsgottesdienst auf die Beine gestellt haben.

Kindergottesdienst in der Petrusgemeinde

am 19.Juni 2016 wurde das neue Gemeindehaus in der Friedrichstraße eingeweiht - seither findet da auch der Kindergottesdienst und die -vorbereitung statt !

Den Rahmen des Kindergottesdienstes bildet eine einfache Liturgie aus Liedern, Psalm, Gebet etc. - der inhaltliche Teil zieht sich von biblischen Geschichten wie der Hochzeit zu Kana und den Emmausjüngern übers Kirchenjahr bis zur Vorbereitung des jedes Jahr viel beachteten Krippenspiels.
Bei der Umsetzung der Themen kommen auch Spiel und kreative Gestaltung nicht zu kurz – es wird gemalt, geknetet, getont, Theater gespielt - und immer wieder gibt es eine Kleinigkeit zu essen.
Außerdem gibt’s zwischendurch Ausflüge und natürlich die jährlich stattfindende Kinderfreizeit!

vorbereitet wird der Kindergottesdienst durch ein Team, das sich meist wöchentlich trifft:
• mittwochs 20:00 bis 21:30 Uhr.

zum Kindergottesdienst laden wir alle Kinder bis zum Konfirmandenalter ein, aber es können gerne auch Eltern mit ihren Kindern mitfeiern.

Downloads

aktuelle Termine in der MONATSINFO

und in unserem aktuellen Flyer - hier neu...

 

 
top