Ökumenischer Seniorenchor

Singen macht Spaß - Singen tut gut!

Unter diesem Motto treffen sich seit September 2014 jeden Donners­tag etwa 25 singbegeisterte Seniorinnen und Senioren aus Wiesloch und Umgebung, darunter einige Bewohner des Hauses Kurpfalz. Gesungen wird ein buntes Potpourri aus zur Jahreszeit passenden Volks- und Kirchenliedern, alten deutschen Schlagern, swingigen Kanons und Wünschen der Chormitglieder. Begleitet wird der Gesang von Chorleiterin Ute Roth auf dem Klavier. Die mehrstimmigen Sätze klingen allerdings bereits nach den wenigen Probenwochen so gut, dass der Chor sich auch a cappella hören lassen kann.

Der Seniorenchor ist ein kostenloses Angebot, da er finanziell durch das Haus Kurpfalz sowie durch die Evangelische Petrusgemeinde und die katholischen Gemeinden getragen wird. Als „Dankeschön“ hat es sich der Chor zur Aufgabe gemacht, jährlich einige Benefizauftritte zugunsten karitativer Zwecke vorzubereiten. Die Premiere hat bei der Nikolausfeier am Samstag, dem 6. Dezember 2014 im Haus Kurpfalz stattfinden.

Eingeladen zum Mitsingen oder einfach mal „Hineinschnuppern“ sind alle Seniorinnen und Senioren, die Freude am Singen und an der Musik haben. Chorerfahrung oder Notenlesen sind hilfreich, aber keine Bedingung; auch gibt es nach oben keine Altersbeschränkung. Geprobt wird immer (Schulferien ausgenommen) donnerstags, 14.30 bis 15.30 Uhr im „Raum der Begegnung“ im Haus Kurpfalz. Nach der Chorprobe treffen sich etliche Chormitglieder noch zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in der Cafeteria nebenan.

 

 
top