Konfirmation - Bestätigung der Taufe

Wer bereits als Kind getauft wurde, muss später lernen, was der Inhalt seines Glaubens ist: "Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie" sagt Jesus Christus im Taufbefehl. Diese Funktion hat der Konfirmandenunterricht. Als mündige Christen können die Jugendlichen danach in der Konfirmation selbst "ja" zu ihrer Taufe sagen, sie bekräftigen, bestätigen (lateinisch: "confirmare").

Der Konfirmandenunterricht wird in Petrus- und Paulusgemeinde von Haupt- und zahlreichen Ehrenamtlichen begleitet. Die Familien der Jugendlichen werden rechtzeitig vor Beginn des jeweiligen jahrgangs angeschrieben; der Termin zur Anmeldung für den Konfirmandenunterricht wird auch in der Presse bekannt gegeben.

 

 
top