Startseite Aktuelles  · 

Aktuelles aus Petrus- und Paulusgemeinde

Frieden und Gerechtigkeit für alle Völker

ein islamischer und ein christlicher Theologe im Gespräch über das Gemeinsame Wort an Christen und Muslime
am Mittwoch 25. April um 19:30 im kath. Gemeindehaus St.Laurentius

Unter dem Eindruck der zunehmenden Flüchtlingsnot innerhalb und außerhalb Europas veröffentlichten die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) und die Islamischen Religionsgemeinschaften und Initiativen in Baden-Württemberg im März 2016 ein gemeinsames Wort, in dem Christen und Muslime zum Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit in gemeinsamer Verantwortung aufgerufen werden.

Dr. Joachim Vette, ev. Theologe, ökumen. Bildungszentrum sanctclara, Mannheim, Leiter und erster Vorsitzender der ACK Mannheim, und Prof. Dr. Abdelmalek Hibaoui, Theologe am Zentrum für Islamische Theologie der Universität Tübingen, werden das gemeinsame Wort vorstellen, disku- tieren und es für unser gemeinsames Leben vor Ort deuten.

Der ökumenische Arbeitskreis der kath. St. Augustinus Gemeinde und der ev. Petrusgemeinde laden Muslime und Christen aller Kirchen und Gemeinschaften sowie alle Interessierten ganz herzlich ein.

 
Flyer Gemeinsames Wort.pdf

Einladung zum Alphakurs

Icon alpha-Kurs (236KB)
alpha-Kurs Info und Anmeldung

Die Paulusgemeinde sammelt Geld für den neuen Glockenturm

Ein Talentegottesdienst zusammen mit Elke Piechatzek fand am am Sonntag 4. März 2018 statt. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand das "Gleichnis von den anvertrauten Talenten" aus dem Matthäusevangelium Kapitel 25.
„Talente sind in der Bibel auch eine Geldwährung. In der biblischen Geschichte geht es zwar auch um Geldvermehrung, aber vor allem geht es um Lebensmut, um anvertraute „Pfunde“, um Energie und Hoffnung für das eigene Leben.“

Die Paulusgemeinde startete an diesem Sonntag mit einem besonderen Experiment. Sie vertraut den Menschen erst einmal 5 Euro an, um dann mitzuerleben, wie die Menschen mit diesem Startkapital umgehen, um Spenden für den neuen Turm zu erwirtschaften.

Elke Piechatzek ist überzeugt, dass Spenden eine Sache des Vertrauens, des Herzens und der Überzeugung für eine Sache ist.

„Wir freuen uns über alle Menschen, die mit den anvertrauten 5 Euro versuchen, Geld für den Glockenturm zu vermehren. Startschuss zu dieser Aktion war 4. März nach dem Gottesdienst. Es ist aber immer noch möglich mitzumachen. Die Aktion endet am Erdbeerfest der Gemeinde am 1. Juli 2018. "


Genaue Informationen gibt es im Anschluss an die Gottesdienste der Paulusgemeinde - an jedem Sonntag -
oder bei Friedlinde Spannagel frspannagel[at)gmx.de / 06222 64515)

[mehr...]

weitere Informationen

 

 
top